Impressum   Datenschutz

  Osteopathische Techniken

Das osteopathische Konzept beruht auf einem ganzheitlichen Ansatz, zur Aktivierung der in jedem Körper innewohnenden Selbstheilungskräfte. Dabei betrachtet man den Körper als eine Funktionseinheit.

Ein Gelenk ist nur dann beweglich und anpassungsfähig, wenn alle einwirkenden Muskeln und bindegewebigen Strukturen in ausgewogenem Spannungszustand sind.

Ein Gefäß, wird Blut nur dann hinreichend zum Zielorgan bringen und aus dem Gewebe wieder abtransportieren, wenn im umliegenden Gewebe ausgewogene Spannungsverhältnisse herrschen.

Der osteopathische Behandler spürt die Zusammenhänge, zwischen Fehlregulation und Fehlfunktion im Körper auf und beeinflusst diese durch sanfte Mobilisation mit den Händen.

Gelingt es dem osteopathischen Behandler, die Bewegung und Elastizität des Gewebes im Zusammenspiel zu verbessern, so schafft er eine Grundvoraussetzung für ein gesundes Leben.

Osteopathische Techniken als KK-Leistung >
< zurück zu Therapien